Bild: Philipp Severin
Clarahütte
 

Clarahütte, 2038m

Geöffnet:  Ende Mai bis Anfang Oktober, 25 Matrazenlager, Waschräume
   

Bild 3 Bild 2

 

"Ich bin nun hier in der angenehmen Lage, mitteilen zu können, daß unsere zweinächtige Marter in jener Hütte die gute Folge hatte, daß schon in der nächsten Reisesaison hier eine comfortable Vereinshütte sich befinden wird."

Edurad Richter, Alpengeograph schrieb diese Zeilen 1872 in der AV-Zeitschrift, nachdem er mit Johann Stüdl und zwei Führern im August 1871 in der kleinen Hütte oberhalb der später erbauten Clarahütte verbrachte.

 

Im Jahr 2014 wird die Hütte durch die Sektion Essen selbst geführt. Die Betreuung der Gäste, die Küche und die Bewirtschaftung wird durch Freiwillige aus der Sektion Essen durchgeführt. Architekt (und ab 2014 Hütttenwirt) DI Klaus Mathoy wird das Team der Essener führen und koordinieren. Die Bauarbeiten sind von Anfang Juli bis Mitte September unterbrochen, damit die Hütte mit den 16 Matratzenlagern und den ersten acht neuen Zimmern den Wanderern vollständig zur Verfügung steht. Wir bitten höflich umd Verständnis und Entschuldigung, wenn nicht alles zu 100% professionel zugeht und einiges noch nicht fertig ist. Umbauinformation

 

Weitere umpfangreiche Infos zur Clarahütte:

http://www.sudeten-by.de/huetten/clara/clara.htm


Artikel: Clarahütte auf einem Neuanfang
Artikel als PDF Datei ansehen, bzw. downloaden